Die Online Redaktion stellt sich vor.  

MitgliedDas Fachportal www.vitamindmangel.net veröffentlicht Informationen und Produkte zum Vitamin D (Cholecalciferol).
Unser Ziel ist es unabhängige Vorinformationen für Betroffene zu veröffentlichen und somit für ein besseres Wissen der Bevölkerung zu sorgen.

Die hier veröffentlichten Artikel werden nicht sensationell aufgebauscht oder verfremdet und sind medizinisch geprüft. Unsere Redaktion will keine unbegründeten Ängste erwecken und informiert sachlich und frei von kommerziellen Aspekten. Redaktionelle Inhalte und Werbung werden klar getrennt und sind nicht beeinflußbar.

Unsere Redaktion:

Her.Müllerfm
Redaktionsleitung
E-Mail: info @ vitamindmangel.net

Redaktionsleitung und Technische Leitung, seit mehr als 15 Jahren journalistische Leitung und Herausgeber von Online-Fachportalen, Elternratgebern und Projekten zum Thema Gesundheit für Senioren und Kinder.


Her.MüllerL.Schnurbus
Medizinische Qualitätsicherung /Fachbeirat
E-Mail: info @ vitamindmangel.net

Medizinstudentin im praktischen Jahr, Lehrtätigkeit an der LMU München im Fachbereich der Neurophysiologie und Forschungstätigkeit in der Neurochirurgie der TU München. Autorin von wissenschaftlichen Publikationen.


Her.MüllerSven-David Müller
MSc. Medizinjournalist und Gesundheitspublizist

Gesundheitspublizist, Ernährungsexperte und Master of Science (M.Sc.) in Applied Nutritional Medicine (Angwandte Ernährungsmedizin), staatlich anerkannter Diätassistent und Diabetesberater DDG. Er arbeitete in einem medizinischen Fachverlag und ist Autor von mehr als 150 Fachbüchern und populär-wissenschaftlichen Werken. Internetseite


Unsere Vermarktung:


Redaktionsgrundsätze

Die Mitarbeiter unserer Redaktion arbeiten ehrenamtlich. Mit den Werbeeinnahmen werden Inhalte und der Betrieb der Plattform finanziert.

Die hier  angebotenen Informationen wurden von fachkundigen Redakteuren sorgfältig recherchiert. Eine Haftung für den Inhalt der Beiträge wird in keinem Fall übernommen. Die Online Beiträge enthalten nur allgemeine Hinweise und ersetzen in keinem Fall eine individuelle ärztliche Diagnose, Beratung oder Therapie. Die Informationen dürfen in keinem Fall dazu genutzt werden eine Selbst-Diagnose oder selbstständige Eigenbehandlung durchzuführen.