Der menschliche Körper braucht in der Regel bei einem normalen Aufenthalt im Freien Wenn der Körper durch fehlendes Sonnenlicht kein eigenes Vitamin D produzieren kann wurden folgende Empfehlungen an Vitamin D Bedarf ausgesprochen:

 Molekül Vitamin D3 (cholecalciferol)

 

Empfohlene Aufnahmemenge an Vitamin D

  • Vitamin D Bedarf bei Neugeborene und Säuglinge bis 12 Monate: 10 Mikrogramm  (µg/Tag)
  • Kleinkinder von 1 Jahr bis 6 Jahre: 15 Mikrogramm  (µg/Tag)
  • Kinder bis 16 Jahre: 20 Mikrogramm  (µg/Tag)
  • Jugendliche und Erwachsene: 20 Mikrogramm  (µg/Tag)
  • Frau in der Schwangerschaft: 25 Mikrogramm  (µg/Tag)

Überdosierung von Vitmain D

Eine Überdosis an Vitamin D kann man nur bekommen wenn man zusätzliche Präparate einnimt. Wenn es zu einer Vitamin-D-Überdosierung kommt kann das zu Folgeerkrankungen wie der Vitamin-D-Hypervitaminose führen.

Erwachsene sollten eine Menge von 50 Mikrogramm  (µg/Tag) nicht überschreiten, dies gilt auch für Schwangere und Stillende Mütter. Bei Kindern liegt die Dosis bei 25 Mikrogramm  (µg/Tag).